Regeneration – Was hilft, wenn’s schwer fällt?

Regeneration visuell Blick aus dem Fenster in den Garten

Regeneration für die Augen: Blick aus dem Praxisfenster – Beim Lüften am 15.6.2021

Du fühlst dich erschöpft? Du bist sogar schon medizinisch untersucht und nichts wurde entdeckt?

Dann ist spätestens jetzt die Zeit für konkrete Selbsthilfe:

Denn regelmäßige Phasen der Regeneration – das wissen inzwischen nicht nur LeistungssportlerInnen – Weiterlesen →

Selbstliebe und Heilung – Wie geht das?

Selbstliebe-Bild-einer-traurigen-jungen-Frau

Die gute Nachricht: Selbstliebe wird immer weniger mit Selbstsucht oder Narzissmus verwechselt. Denn beide sind höllenweit davon entfernt. Selbstliebe ist gesund. Sie bedeutet, sich selbst, inklusive Schwächen und Stärken, annehmen zu können. Nicht: Sich selbst aufzublasen, um andere kleinzumachen. Schon Erich Fromm formulierte, dass Selbstliebe eine Bedingung dafür ist, andere lieben zu können.

Warum kann Selbstliebe schwierig sein?

Menschen sind die Säugetiere, die am längsten von anderen abhängig sind. Nicht nur dass sie gestillt, gefüttert und ausgebildet werden. Sie sind auch seelisch abhängig. Bis zum 7. Lebensjahr saugen sie Weiterlesen →

Schreiben als Therapie? Studien zur Selbsthilfe

Fueller und Tagebuch zum Schreiben als Therapie

Oft fehlen uns, was die eigenen schwierigen oder gar traumatischen Erfahrungen betrifft, die Worte. Sowohl beim persönlichen Gespräch als auch beim Schreiben. Wortwörtlich: Wir kommunizieren ausgerechnet darüber nicht. Nicht nur, dass von diesem Verhalten die TäterInnen, wenn vorhanden, profitieren. Wir enthalten uns selber eine natürliche Möglichkeit der Heilung vor. Eben den Austausch mit anderen Menschen. Weiterlesen →