Gibt es Witze über Osteopathen?

Wann gilt ein Berufsstand als etabliert? Wenn es eigene Verbände dafür gibt? Wenn die Berufsbezeichnung gesetzlich geschützt ist? Nun, so wirklich ernst wird die Etablierung erst dann, wenn Witze über diesen Beruf gemacht werden. Insofern kommen OsteopathInnen