Osteopathie in Berlin Steglitz Zehlendorf – 3 Tipps vorab

Berlin Steglitz Zehlendorf – Osteopath oder Osteopathin finden

Osteopathie in allen Lagen: am Wohnort, auf dem Rückweg vom Arbeitsplatz und in Rücken-, Bauch- und Seitlage.

 

Tipp Nummer 1: Wo suche ich nach einer Praxis?

Grundsätzlich ist es sinnvoll, eine Osteopathie-Praxis in der Nähe seines Wohnortes zu wählen. Oder eine, die auf dem Weg von der Arbeit nach Hause liegt. Denn nach einer osteopathischen Behandlung möchten Körper und Seele lieber Ruhe oder Bewegung genießen. Statt zurück an den Schreibtisch oder auf die Baustelle zu müssen.

Wenn Sie zum Beispiel in Berlin Steglitz oder Zehlendorf leben, ist es hilfreich, dort nach einer OsteopathIn zu suchen. Doch auch dann, wenn Sie auf dem Rückweg von Berlin Mitte nach Teltow sind.

Tipp Nummer 2: Wie finde ich einen guten Osteopathen oder eine gute Osteopathin?

Da die Berufsbezeichnung Osteopath leider noch nicht geschützt ist, richten Sie Ihr Augenmerk darauf, dass die Person, die sich so bezeichnet, eine ordentliche Osteopathie-Ausbildung abgeschlossen hat. Diese ist die Voraussetzung, in einem der anerkannten Osteopathie-Verbände aufgenommen zu werden.

Tipp Nummer 3:  Was ist vor dem ersten Termin zu beachten?

Um später unliebsame Überraschungen von Seiten Ihrer Krankenkasse zu vermeiden: Klären Sie vorab, ob diese sich an Osteopathie beteiligt. Zu welchen Bedingungen und mit wie viel. Auch, ob Sie zum Beispiel ein Privatrezept eines Schulmediziners zu Ihrem ersten Osteopathie-Termin benötigen.

Was, wenn Ihre Kasse osteopathische Behandlung finanziell nicht unterstützt? Und vielleicht keine Zeit mehr zum Kassen-Wechsel ist? Dann erkundigen Sie sich bei einem Steuerberater oder einer Steuerberaterin, ob Sie eventuell die Kosten für medizinisch notwendige osteopathische Behandlungen von Ihrer Steuer absetzen können.

Und wenn auch das nicht möglich ist? Gehen Sie mit der Einstellung zu Ihrem ersten Termin, dass Sie in Ihre ganzheitliche Gesundheit investieren. Ihr Körper und Ihr Nervensystem wird es Ihnen danken.

Müssen Sie bei Ihrem Osteopathie-Termin ein Handtuch mitbringen? Nein, müssen Sie nicht. Doch natürlich freut sich jeder Osteopath, jede Osteopathin – nicht nur in Berlin Steglitz-Zehlendorf – über diese freundliche Geste. Und schenkt Ihnen ein Extra-Lächeln. Doch das macht er/sie so oder so.

Kommentare sind geschlossen.