Umarmung von Körper und Seele: Osteopathie und Integrative Körperpsychotherapie

Osteopathie Integrative Koerperpsychotherapie in Berlin Lichterfelde Ost

Hand aufs Herz: Osteopathie!
©depositphotos.com/karelnoppe

„Glück entspringt dem Körper.“ Stefan Klein

Gibt es überhaupt ein Leib-Seele-Problem, wie es in der Philosophie spätestens seit Plato, zumindest seit Descartes, diskutiert wird? Oder ist diese Problematik nur ein Scheinproblem, wie Wittgenstein es formulierte? Mit anderen Worten: Hält, wie sprichwörtlich, zum Beispiel das Essen Leib und Seele zusammen oder ist das ohnehin alles eins und wir können philosophisch Diät leben? Ich plädiere für letzteres. Schließlich sind Hirn, Herz und Nervensystem Teil des Körpers. Doch leider macht das die Angelegenheit nicht weniger kompliziert. Ja, der mögliche Konflikt geht hier erst richtig los.

Körpersoziologie und Anthropologie

Eins meiner Lieblingsbücher, Inspiration für Selbstmarketing für Schüchterne, ist Soziologie des Körpers. Der Autor, Dr. Robert Gugutzer, Professor für ‚Sozialwissenschaften des Sports‘ an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main, macht darin ein weiteres Fass auf. Er prägt in diesem Buch den Begriff der Zweiheit des Körpers. Diesen erklärt er mit einem Satz des Anthropologen Helmuth Plessner (1892-1985): „Der Mensch ist sein Körper, und er hat seinen Körper.“ Schon hier kann es also zu Konflikten kommen, inneren Konflikten.

Was bedeutet das praktisch für Sie?

In den Momenten, in denen Sie wirklich glücklich waren: Spürten Sie da Ihren Körper? Waren Sie nicht sogar Ihr Körper? Und in Momenten, in denen Sie sich gestresst, gehetzt und unwohl fühlten: Waren Sie da von ihm getrennt und besaßen ihn allerhöchstens? Wollten Sie Ihren Körper gar nicht besitzen, war er Ihnen sogar fremd? Während traumatischer Erfahrungen dissoziieren (trennen) die Betroffenen sich weitest möglich von ihrem Körper. Manche haben dann quasi Angst wieder zurückzukommen dorthin. Das wird an der Atmung sicht- und spürbar, die dann oberflächlich bleibt. An dem Blick, der Körperhaltung. Und was eine traumatische Erfahrung ist, kann relativ sein. Bitte kommen Sie wieder zurück.

Ihr Körper ist Ihr bester Wohnsitz

Um Ihren Körper und Ihre Seele zu umarmen, gibt es einige Möglichkeiten. Ich lege Ihnen Osteopathie und Integrative Körperpsychotherapie (nach Jack Lee Rosenberg) ans Herz. Das eine ist eine ganzheitliche Behandlung, also vor allem auch mit körperlicher Berührung.  Das andere eine Psychotherapie, die Körperübungen und Wahrnehmungspraxis beinhaltet. Bis auf den optionalen Begrüßungshandschlag ohne Anfassen. Bei der Integrativen Körperpsychotherapie wird auch geredet, in der Osteopathie, zumindest so wie ich sie praktiziere, nur wenig. Der kluge Herr Wittgenstein wusste, warum: „Was sich überhaupt sagen lässt, das kann man klar sagen; und wovon man nicht sprechen kann, darüber muss man schweigen.“

Deshalb brauchen Sie auch nicht 030 76765688 anzurufen, um einen Termin auszumachen, sondern können mir dafür ebenso gut schreiben.
Per Email unter sh@osteopathie-psychotherapie.de oder gleich hier:


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.